13. Januar 2018

Es ist Freitag, 0:30 Uhr und ich kann nicht einschlafen. Alle Schäfchen wurden bereits gezählt und so fange ich mit den Hauptsätzen der Thermodynamik an. Beim dritten Satz traf mich die Erkenntnis: In der Thermodynamik ist es wie im Selbstmanagement, die absolute Null geht einfach nicht!

Was meine ich damit? Ich erlebe in meinen Selbstmanagementseminaren Teilnehmerinnen (bis jetzt waren es tatsächlich nur Frauen), die ihr Leben lang nach einem „Nullpunkt“ streben. Sie sind der Meinung, dass erst wenn alles erledigt ist, also wenn die To Do Liste eine absolute Null aufweist, könnten sie sich endlich ausruhen oder etwas, was einfach nur Spaß macht, machen.

Das ist eine Illusion.

Ich lade Sie ein, sich Folgendes vorzustellen: Eine gute Fee erscheint und erledigt alles, was Sie machen sollen/wollen/müssen in einem Augenblick. Was wäre dann?

Wenn ich diese Frage in einem Seminar stelle, höre ich regelmäßig: „Oh, das wäre schön, dann würde ich mich aufs Sofa legen und nichts tun/ ein Buch lesen/ joggen gehen/ Yoga machen/ Socken stricken/ mit meinem Kind spielen/ …“ Bis der erste sagt: „Dann hätte ich sofort eine neue.“ Dann werden alle still und nachdenklich.

Die große Wahrheit ist: So lange wir aktiv am Leben teilnehmen, gibt es immer etwas zu tun. Kaum Fenster geputzt, schon regnet es und die Scheiben schauen aus wie vorher. Kaum fertig mit dem Staubsaugen, liegen schon wieder Krümel unter dem Tisch. Kaum die Buchhaltung für den Vormonat abgeschlossen, schon stapeln sich neue Belege auf dem Schreibtisch. Usw., usw.

Planen Sie deshalb alles, was Sie machen wollen ein: Zeit zum Ausruhen, Zeit zum nichts tun, Zeit zum Lesen, zum Joggen, Musik hören, was auch immer. Warten Sie nicht, bis alles erledigt ist, machen sie es jetzt. Denn irgendwann wird für Sie alles erledigt sein und dann ist es zu spät. Oder wie es Haindling singt:

„Mach Dir die Zeit so schön es geht,
warte nicht zu lange, sonst ist es zu spät.
Denn irgendwann, da ist es soweit,
da kommt für jeden dann die Zeit.
Das Karussell bleibt stehen
und alle, die wir hier sind, müssen gehen.

Am Ende sagt so mancher:
Ja, hätte ich doch ...
Mensch, hätte ich doch ...
Ja hätte ich doch noch ...“

Nehmen Sie diese „Zeit für mich und meine Muse“ in den Terminkalender und nehmen Sie den Termin genauso wichtig, wie alles andere.

Eine fröhliche und erholsame Zeit wünscht Ihnen        

P. S.: Der 3. Hauptsatz der Thermodynamik besagt, dass der absolute Nullpunkt der Temperatur nicht erreicht werden kann. Man kann sich ihm nähern, ihn aber nie erreichen.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*